• DIRK METZ Kommunikation

Dirk Metz und Jana Lautenschläger moderieren 48. Sporthilfe Elite-Forum





Im Resümee könnte man sagen: Es liegen vier großartige Tage hinter uns!


Gestern ging das Eliteforum der Stiftung Deutsche Sporthilfe auf Gut Liebenberg in Brandenburg zu Ende. In diesen unsicheren Zeiten hat die Deutsche Sporthilfe gezeigt, wie wichtig ihnen die Sportlerinnen und Sportler sind und ein starkes Programm vorbereitet. Es war uns eine große Freude, diese Veranstaltung begleiten zu dürfen und die vielen spannenden Gesprächsrunden zu moderieren.


Die Freude, der Spaß und die Liebe zum Sport hat wieder einmal alle vereint und so für spannende Begegnungen, intensive Diskussionen und eine Menge Spaß gesorgt.


Die Sportlerinnen und Sportler aus verschiedensten Sportarten –

von Ringen, Judo, Turnen und Taekwondo über Schwimmen, Rudern, Segeln, Kanu Slalom und Short-Track – konnten untereinander Erfahrungen austauschen und von spannenden und erfahrenen Gesprächspartnern lernen, sowie den einen oder anderen Tipp mit nach Hause nehmen. Einige von ihnen haben in ihren jeweiligen Sportarten auch an den Olympischen Spielen in Tokio in diesem Jahr teilgenommen, sowie an Europa- und Weltmeisterschaften.


Das Eliteforum ist jedes Mal eine Mannschaftsleistung, daher ein großes Dankeschön an die Teams der Stiftung Deutsche Sporthilfe und DIRK METZ Kommunikation.


Wir freuen uns schon jetzt riesig auf das nächste Mal!





 

Dirk Metz ist Gründer und Geschäftsführer von DIRK METZ Kommunikation. Die Agentur unterstützt und berät Unternehmen und Verbände vor allem Themen der Krisenkommunikation. Metz war von 1999 bis 2010 Sprecher der Hessischen Landesregierung und gehörte von 2015 bis 2021 dem Aufsichtsrat des FC Schalke 04 an.

Aktuelles

...alles was Sie über uns und unsere Arbeit wissen müssen!