top of page
  • AutorenbildDIRK METZ Kommunikation

Verantwortungsvolle und sensible Kommunikation bei Fällen sexualisierter Gewalt – Jana Lautenschläger im Interview mit KOM – Magazin für Kommunikation

Fälle von sexualisierter Gewalt am Arbeitsplatz können Organisationen in schwere Krisen stürzen – ob in Unternehmen, kirchlichen Institutionen, Kliniken oder auch im Sport. Keine Lebenswelt oder Branche ist dagegen gefeit. Bei der Aufklärung und im Umgang mit Betroffenen wie Beschuldigten spielt Kommunikation eine tragende Rolle – von emotionalen bis hin zu juristischen Dimensionen. DMK verfügt zu dieser Thematik über vielfältige Erfahrungen.


Im Interview mit KOM – Magazin für Kommunikation spricht Jana Lautenschläger, Geschäftsleiterin bei DIRK METZ Kommunikation (DMK) über die komplexe Thematik und zeigt auf, was Organisationen bei der internen und externen Aufarbeitung – auch und vor allem kommunikativ – beachten und mitdenken müssen.



Interview KOM Magazin - Jana Lautenschläger
.pdf
Download PDF • 3.49MB


Comments


Aktuelles

...alles was Sie über uns und unsere Arbeit wissen müssen!

bottom of page