• DIRK METZ Kommunikation

DMK auf dem 51. Sporthilfe Elite-Forum




Endlich wieder Elite-Forum der Stiftung Deutsche Sporthilfe – dieses Mal Nummer 51 und die ersten beiden Tage waren sehr kurzweilig, sind schnell verflogen: Spitzensportlerinnen und Spitzensportler – von denen viele schon bei Europa-, Weltmeisterschaften und Olympischen bzw. Paralympischen Spielen erfolgreich waren – treffen aufeinander und haben die Möglichkeit mit tollen Persönlichkeiten ins Gespräch zu kommen.


Organisiert von der Stiftung Deutsche Sporthilfe, unterstützt von PwC Deutschland & Mercedes und mit viel Leidenschaft moderiert von Dirk Metz kommen spannende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medien und Sport auf Schloss Auel zusammen und diskutieren mit den Athletinnen und Athleten über ihre Erfahrungen.


Den Auftakt machte am Sonntag die Weltmeisterin im Speerwerfen, Steffi Nerius, die schon während ihrer eigenen aktiven Karriere Para-Sportler trainierte und den Athletinnen und Athleten tolle Einblicke in ihre Karriere und den Übergang in das Leben nach der sportlichen Karriere geben konnte. Als Leiterin des Sportinternats Bayer Leverkusen hat sie einen besonderen Blick auf junge Athleten, die Sport und Schule möglichst gut miteinander verbinden wollen und sollen.


Am Montag war es dann Zeit für einen Tag in Bonn – zu Gast bei der Deutschen Telekom in der Telekom Design Gallery und im Gespräch mit Vorstandsmitglied Thorsten Langheim. Danach ging es weiter zu den Vereinten Nationen für ein Gespräch mit Harald Ganns, Botschafter a.D. u.a. in Südafrika und Namibia. Beides sehr beeindruckend!

Abends durften die Athletinnen und Athleten noch den NRW-Landtagsabgeordneten Jonathan Grunwald löchern und haben einen spannenden Einblick in ein Leben in der Politik erhalten.


…nun sind auch die letzten beiden Tage des 51. Elite-Forums verflogen und vergangen. Vier rundum gelungene Tage, die die Stiftung Deutsche Sporthilfe auf die Beine gestellt hat – mit beeindruckenden, inspirierenden und sehr persönlichen Gesprächen.


Zu der großartigen Besetzung am Dienstag und Mittwoch gehörten Rusbeh Hashemian, Mitglied der Geschäftsleitung von PwC Deutschland, Kerstin Wagner, Head of Talent Acquisition bei der Deutschen Bahn, Zauberer und Mentalmagier Nicolai Friedrich und Sven Beckedahl, Mitglied der Chefredaktion der SportBILD.


Jeder einzelne beeindruckte auf seine ganz persönliche Art und Weise und teilte wertvolle Einblicke in die eigene Arbeitswelt und den eigenen Lebensweg mit den Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern.


Als große Sportsfreunde war es Dirk Metz und Jana Lautenschläger eine große Freude, auch dieses Elite-Forum begleiten zu dürfen.


…und was gibt es Schöneres für einen Moderator, als sich zurücklehnen zu können, weil talentierte und interessierte Athleten selbst so viele tolle Fragen haben?!


You rock!




 

Dirk Metz ist Gründer und Geschäftsführer von DIRK METZ Kommunikation. Die Agentur unterstützt und berät Unternehmen und Verbände vor allem Themen der Krisenkommunikation. Metz war von 1999 bis 2010 Sprecher der Hessischen Landesregierung und gehörte von 2015 bis 2021 dem Aufsichtsrat des FC Schalke 04 an.

Aktuelles

...alles was Sie über uns und unsere Arbeit wissen müssen!