top of page
  • AutorenbildTobias Karbach

DMK unterstützt beim Franz-Werfel-Menschenrechtspreis 2023



Am gestrigen Sonntag wurde der rumänische Staatspräsident Klaus Iohannis in der Frankfurter Paulskirche mit dem Franz-Werfel-Menschenrechtspreis 2023 ausgezeichnet. Bei dem feierlichen Festakt wurde er für seinen unermüdlichen Einsatz für Menschen- und Minderheitenrechte in Rumänien vor rund 500 Gästen geehrt. Die Laudatio auf den Preisträger hielt der ehem. Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker.


Die Auszeichnung wird von der Stiftung ZENTRUM GEGEN VERTREIBUNGEN an Menschen vergeben, die durch ihr Handeln das Verantwortungsbewusstsein gegenüber Menschenrechtsverletzungen durch Völkermord, Vertreibung oder die bewusste Zerstörung nationaler, ethnischer oder religiöser Gruppen schärfen.


Im Zuge der Veranstaltung, Planung und Organisation haben wir die Stiftung in Fragen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit umfassend unterstützt und die Pressearbeit übernommen. Es war uns eine große Freude, diese Veranstaltung begleiten zu dürfen.


Rundum kann man sagen: Eine gelungene und sehr würdige Veranstaltung in der ehrwürdigen Paulskirche im Herzen Frankfurts, die mit ihrer Geschichte und ihrem Ambiente den passenden Rahmen für die Preisverleihung und die wichtige Arbeit der Stiftung ZENTRUM GEGEN VERTREIBUNGEN geboten hat.



Comments


Aktuelles

...alles was Sie über uns und unsere Arbeit wissen müssen!

bottom of page